Align Technology stellt die neueste Softwareversion des iTero-exocad Connector vor,

Align Technology, einer der weltweit führenden Medizinprodukte-Hersteller, der das Invisalign® System mit transparenten Alignern, die iTeroTM Intraoralscanner und die exocadTM CAD/CAM-Software für digitale Kieferorthopädie und restaurative Zahnmedizin entwickelt, produziert und vertreibt, stellte heute die neueste Version des iTero – exocad Connector™ vor, der die iTero Intraoralkamera-Aufnahmen und NIRI-Bilder in die Software exocad DentalCAD 3.1 Rijeka integriert.

Dieser Neuzugang, der auf der exocad Insights 2022 auf Mallorca, Spanien, vorgestellt wurde, soll das Ziel eines nahtlosen End-to-End-Workflows für Ärzte und Labortechniker unterstützen. Er optimiert den Designprozess und die Herstellung hochästhetischer Restaurationen, indem er Dentalmedizinern die Möglichkeit bietet, die innere und äußere Struktur der Zähne zu visualisieren. Labortechniker können Dateien über den iTero – exocad Connector herunterladen und dann mit nur einem Klick* in der exocad DentalCAD-Software mit dem Designprozess starten.

„Als Teilnehmer an der limitierten Markteinführung habe ich festgestellt, dass die Bildaufnahmen der Intraoralkamera scharf sind, womit sich die Präparationsgrenzen viel besser bestimmen ließen. Die Art und Weise der Integration zur exocad Software ist fantastisch. NIRI-Aufnahmen des iTero Scanners ermöglichen es uns, den Grad der Transluzenz abzuschätzen. Das ist genau die Art von Innovation, die unsere Arbeit einfacher, besser und zuverlässiger gestaltet. Von uns gibt es dafür ein dickes Lob“, sagte Ashley Byrne, CDT, Inhaberin des Byrnes Dental Laboratory, Großbritannien.

„Auf Basis der Ursprünge des iTero Scanners in der restaurativen Zahnheilkunde demonstrieren diese neueste Innovation und die Zusammenführung mit der exocad CAD/CAM-Software unser Engagement für die Bereitstellung fortschrittlicher restaurativer Lösungen über integrierte digitale Workflows und virtuelle Tools, die darauf ausgelegt sind, die Behandlungseffizienz, die klinischen und patientenbezogenen Ergebnisse und Erfahrungen zu verbessern“, sagte Yuval Shaked, Align Technology Executive Vice President und Managing Director, iTero Scanner and Services Business.

„Wir freuen uns über die neueste Version des iTero – exocad Connectors und die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen Laboren und Ärzten noch weiter zu verbessern“, sagte Tillmann Steinbrecher, CEO von exocad. „Zahntechniker werden von der nahtlosen Visualisierung von Intraoralfotos und NIRI-Bildern stark profitieren, da die detaillierten Informationen über die Zahnstruktur eines Patienten ihnen ermöglichen, ihre Restaurationen auf ein neues Niveau zu heben.“

Die neueste Version des iTero – exocad Connectors wurde freigeschaltet und steht seit dem 3. Oktober 2022 allen Ärzten und Laboren, die iTero Element 5D Bildgebungssysteme und exocad 3.1 Rijeka CAD/CAM-Software verwenden, zur Verfügung.


*Basierend auf der Anzahl der Klicks, die erforderlich sind, um einen Fall vom Empfang eines iTero Scans von einem Arzt an bis hin zum Laden des Scans in exocad DentalDB zu bringen, solange der Nutzer das MyiTero.com-Portal und die exocad DentalDB-Software geöffnet hat. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand 17. Dezember 2020.

barometer-online.info