Tag der Zahngesundheit 2021

© Mars
Mars GmbH

Niedrigschwellige Prophylaxe mit Kaugummi

Seit Pandemie-Beginn gibt es in Deutschland weniger Zahnarzt-Besuche. Ein Grund mehr, selbstverantwortlich für die eigene Zahn- und Mundgesundheit und die von Kindern und Jugendlichen zu sorgen. Zuckerfreier Kaugummi ist als niedrigschwelliges, leitliniengerechtes Prophylaxemittel immer schnell und einfach zur Hand, auch unterwegs.

Regelmäßige, sorgfältige Mundhygiene

kombiniert mit einem gesunden Lebensstil und den Vorsorgeleistungen in der zahnärztlichen Praxis zählt der „Aktionskreis Tag der Zahngesundheit“ in diesem Jahr zu den zentralen Aufklärungstipps bei den Veranstaltungen rund um den 25. September. Der 7-Punkte-Plan der wissenschaftlichen Leitlinie zur Kariesprophylaxe1 ist hierzu ein nützlicher Wegweiser (s. Abb.). Er erinnert daran, was jeder täglich selber tun kann, um seine Zähne sauber und gesund zu erhalten. Das Praxisteam hat es in der Hand, diese Empfehlungen im Patientenkontakt und über die eigene Webseite weiterzugeben:

  • Zähne putzen – mindestens zweimal täglich mit fluoridhaltiger Zahnpasta
  • kauaktive Nahrung mit möglichst wenig Zucker
  • nach dem Essen oder Trinken zwischendurch und unterwegs zur Speichelstimulation einen zuckerfreien Kaugummi kauen

Im Praxisalltag kommen dann auch die weiteren vier Leitlinien-Empfehlungen in Abstimmung mit der Praxis wieder zum Tragen.

Mini-Packs zum Tag der Zahngesundheit ab sofort bestellbar

Ein treuer Begleiter für jede Praxis sind die Wrigley’s Extra Mini-Packs –  fruchtig, frisch und vor allem zuckerfrei für gesunde Zähne. Das Wrigley Oral Healthcare Program stellt auch zum diesjährigen Tag der Zahngesundheit ein besonderes Praxisangebot zusammen, das unter www.wrigley-dental.de, dem Fachportal des WOHP, zur Bestellung bereit liegt. Außerdem kann dort die Patientenversion der Kariesprophylaxe-Leitlinie zur Verteilung in der Praxis mitbestellt werden (unter „Shop/Produkte“/„Praxismaterial“).


Quelle:

1 „Leitlinie zur Kariesprophylaxe bei bleibenden Zähnen – grundlegende Empfehlungen“ unter: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/083-021.html.

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info