Straumann Group geht Partnerschaft mit do digital orthodontics ein

Straumann GmbH
Straumann GmbH

Die Straumann Group wird zukünftig Ihre Aktivitäten im Bereich der Kieferorthopädie weiter ausbauen. Mit der Übernahme von ClearCorrect, der Akquisition des Materialherstellers Bay Materials und der Beteiligung an Dental Monitoring wurden bereits die ersten Weichen gestellt. Die Auszeichnung als erster „3Shape Official TRIOS Partner“ in Deutschland steht für eine enge Partnerschaft im Bereich der Intraoralscanner. Ab 2021 wird do digital orthodontics die Straumann Group unterstützen und der Ansprechpartner für Kieferorthopäden in Deutschland sein.

Dirk Wolter, Geschäftsführer der do digital orthodontics.

Gemeinsames Ziel ist es, den Kieferorthopäden und deren Patienten beim Übergang von der analogen zur digitalen Behandlung mit innovativen Lösungen zur Seite zu stehen und im Bereich der Kieferorthopädie starke Partnerschaften für die Zukunft aufzubauen.

Als Partner von Straumann in der Kieferorthopädie liegt bei do digital orthodontics der klare Fokus auf der weiteren Entwicklung von integrierten digitalen Workflows. Das Portfolio umfasst neben ClearCorrect auch den Telemonitoring-Dienst DenToGo (basierend auf Dental Monitoring Technologie) sowie 3D-Drucker und die innovativen Scanner-Lösungen von 3Shape. Im Verbund wird also ein komplettes digitales Ökosystem für die Kieferorthopädie abgebildet, aufbauend auf der Strategie der komplett vertikalen Integration von Straumann.

Dirk Wolter, Geschäftsführer der do digital orthodontics, ist kein Unbekannter und schon lange ein verlässlicher Partner in der Kieferorthopädie. Als ehemaliger Straumann Vice President für die Kieferorthopädie baut er auf vertrauten Strukturen auf. Viele Jahre hatte Dirk Wolter die Position der Geschäftsführung DACH von Align Technology inne.

do digital orthodontics und ClearCorrect stehen im direkten Dialog mit Kieferorthopäden und suchen den regelmäßigen Austausch mit den Experten. Wir konzentrieren uns auf den Aufbau von echten Partnerschaften mit der Industrie und Kieferorthopäden in Deutschland.“ so Dirk Wolter.

Weitere Informationen unter www.do-digitalorthodontics.de.

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info