Personalisiertes Zähneputzen mit Oral-B

Procter & Gamble
Procter & Gamble

… war noch nie so einfach

Bereits im Februar 2022 präsentierte Oral-B seine neuste Zahnbürste, die Oral-B iO Series 10, mit dem innovativen iOsense, auf dem Mobile World Congress in Barcelona – nun ist die Bürste inklusive des neuen Gadgets im Handel erhältlich. Bei einem Event in Hamburg wurde die neue iO10 inklusive iOsense nun exklusiv auch in Deutschland vorgestellt. Ebenfalls neu und zur iO Serie dazugehörig ist der neue Bürstenaufsatz „Spezialisierte Reinigung“.

IO10 Cosmic Black Secondary Image 4

Bereits Anfang September wurde die neue Oral-B iO10 mit iOsense über den Dächern Hamburgs im Panoramadeck offiziell in Deutschland gelauncht. Angesehene Experten gaben spannende Einblicke zum Zusammenhang zwischen Mund- und Allgemeingesundheit sowie zu den Themen personalisierte Technologie, Motivationspsychologie und intuitives Lernen. Die Referenten zeigten deutlich, warum diese Themengebiete auch für die häusliche Mundhygiene und damit für die Beratung der Patienten relevant sind.

Echtzeitcoaching dank künstlicher Intelligenz

 

Die neue Oral-B iO Series 10 mit iOsense ergänzt fortan die iO Serie. Alleinstellungsmerkmal der Produktreihe ist die innovative iO-Technologie: Eine Kombination aus oszillierend-rotierender Bewegung und Mikrovibrationen dank Magnetantrieb. Neu bei der iO10 ist die smarte, durch künstliche Intelligenz angetriebene Ladestation iOsense, die intuitiv beim Zähneputzen unterstützt und ein einzigartiges und personalisiertes Putzerlebnis bietet. Durch die integrierten LEDs und den Timer wird angezeigt, wie, wie lange und wo geputzt wird. Die Oral-B App behält die individuellen Putzziele im Blick und gibt nach jedem Zähneputzen ein personalisiertes Feedback. „Jeder Mensch verfügt über einen individuellen Putzstil und benötigt deshalb personalisiertes Feedback, um seine Putzleistung nachhaltig verbessern zu können“, erklärte Dr. Phillip Hundeshagen, Forschung- und Entwicklung bei Oral-B. „Die iO10 mit iOsense vereint deshalb eine simple Handhabung der Bürste mit Leuchtsignalen der intelligenten Ladestation, die den Nutzer während des Putzvorgangs anleitet und direkt auf falsches Putzverhalten hinweist. So kann die iO10 zu wirksamer Aufklärung für eine nachhaltig bessere Mundpflege beitragen.“

Die neue iO10 mit iOsense verbindet eine überlegene Reinigung mit motivationalen Faktoren

Für eine optimale häusliche Mundpflegeroutine benötigt der Patient nicht nur die richtigen Produkte und Technologien, sondern auch die richtige Motivation, um diese Routine dann auch regelmäßig umzusetzen. Dass smarte Gadgets gerade in den Bereichen Gesundheit und Selbstpflege eine Schlüsselwirkung haben, erläuterte die Trendforscherin Corinna Mühlhausen vom Deutschen Zukunftsinstitut: „Das Gesundheitsbewusstsein der Menschen verzeichnet einen sehr starken Anstieg, ebenso wie die Bereitschaft, Digitalisierung in gesundheitliche Themen einzubinden. Die Technologie muss es leicht machen, neue Gewohnheiten in den Alltag zu integrieren, einen Mehrwert bieten und optimal auf die Konsumenten und deren Wünsche und Ziele zugeschnitten sein.“

Die Psychologin Prof. Dr. Anna Schneider von der Hochschule Fresenius forscht zu Digitalisierung in Bezug auf das das menschliche Verhalten und verriet in ihrem Panel-Talk: „Technologie kann der Eigenkontrolle dienen oder Fortschritte sichtbar machen. Sie steigert die Motivation vor allem dann, wenn das Produkt intuitiv bedienbar ist und als hilfreich betrachtet wird, um das eigene Verhalten zu optimieren und zu festigen.“ Genau hier setzt Oral-B mit der iO10 an: Die intuitiven LEDs von iOsense zeigen den Putzfortschritt an und signalisieren, welche Bereiche im Mund noch mehr Aufmerksamkeit benötigen. Dazu warnt die intelligente Andruckkontrolle, sobald zu viel Druck ausgeübt wird. Das interaktive Farbdisplay im Handstück gibt anhand eines Smileys Feedback zum gesamten Putzvorgang. So sorgt die iO10 mit iOsense täglich für den nötigen Motivationsschub.

Neuer Bürstenkopf „Spezialisierte Reinigung“ für ein noch präziseres Putzerlebnis

Gemeinsam mit Zahnärzten entwickelt, präsentiert Oral-B den neuen Bürstenkopf „Spezialisierte Reinigung“ für die Oral-B iO Serie. Die neue Aufsteckbürste besteht nur aus wenigen Borstenbündeln. Die zum mittigen Borstenbündel schräg angeordneten äußeren Bosten sind leicht angewinkelt und kürzer als das innere Bündel. Dadurch können auch schwer zu erreichende Stellen im Mund zuverlässig und gründlich von Plaque und Speiseresten befreit werden. Zahnfehlstellungen, Zahnspangen, Teilprothesen oder Implantate stellen dank der neuen Aufsteckbürste kein Problem mehr dar und schwer zugängliche Bereiche werden effektiv gereinigt.

 

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info