Parodontologie 2021

BLZK
BLZK

62. Bayerischer Zahnärztetag vom 21. bis 23. Oktober in München

Der 62. Bayerische Zahnärztetag steht unter dem Motto „Parodontologie 2021“. Der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte findet vom 21. bis 23. Oktober 2021 in München statt. Die Veranstaltung war bereits einige Wochen vor Beginn komplett ausgebucht.

Die Schwerpunkte des facettenreichen wissenschaftlichen Programms sind Prävention, Therapie und Nachsorge der Parodontitis, die zu den häufigsten chronischen Erkrankungen zählt. Dabei werden die Herausforderungen bei Implantaten und Wurzelkaries ebenso beleuchtet wie die neuen Richtlinien zur Parodontitisbehandlung. Darüber hinaus vermittelt der zweitägige zahnärztliche Kongress einen Überblick zu Qualitätssicherung, Dokumentation und den Service-Angeboten der KZVB. Auch die Aktualisierung der Röntgenfachkunde für Zahnärzte ist wieder möglich.

Veranstaltet wird der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte von der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) in Kooperation mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB). Partner für das wissenschaftliche Programm sind dieses Jahr die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) und die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP). In einer Dentalausstellung präsentieren Firmen und Dienstleister ihre Angebote.

Infolge der Corona-Pandemie können sich einzelne Programminhalte verändern. Der aktuelle Stand sowie Informationen zur Online-Teilnahme sind jederzeit abrufbar unter www.bayerischer-zahnaerztetag.de und www.blzk.de

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info