Neu, innovativ und elektrisch

© Philips
Philips

Personalisiertes Putzerlebnis mit der Sonicare 9900 Prestige

Saubere, weißere Zähne und ein gesünderes Zahnfleisch – das ist das Ziel einer guten Dentalhygiene. Im Alltag stellt sich eine allumfassende Zahnreinigung jedoch häufig als kompliziert heraus. Außerdem fällt es vielen Patienten schwer, die Qualität der eigenen Putzroutine einzuschätzen. Die Philips Sonicare 9900 Prestige Schallzahnbürste zeigt: Für einen sauberen und gesunden Mund zu sorgen, ist ganz leicht. Der Premium All-in-One Bürstenkopf reinigt gründlich Zähne und Zahnfleisch und wird durch die innovative SenseIQ Technologie ergänzt. Dadurch erkennt und optimiert die elektrische Zahnbürste den individuellen Putzstil und schafft ein optimales Reinigungserlebnis.

Grundlagen für eine effiziente Reinigung

Mit nur einem Bürstenkopf sorgt die Philips Sonicare 9900 Prestige Schallzahnbürste gleichzeitig für saubere und weißere Zähne sowie ein gesünderes Zahnfleisch. Im Vergleich zu einer Handzahnbüste entfernt sie bis zu 20x mehr Plaque1  und bis zu 100% mehr Verfärbungen in weniger als zwei Tagen2. Innerhalb von sechs Wochen können Patienten außerdem ein bis zu 15x gesünderes Zahnfleisch bekommen3. Unverzichtbar ist dafür die verwendete Schalltechnologie. Statt einer runden, rotierenden Bürste haben Schallzahnbürsten, ähnlich zur Handzahnbürste, einen länglichen Kopf mit etwa 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute. Der dadurch erzeugte Flüssigkeitsstrom erreicht sogar Zahnzwischenräume und unterstützt die Reinigung, sodass sich der Mund außergewöhnlich frisch und sauber anfühlt. Da die Bürste kaum angedrückt werden muss, können Zähne und Zahnfleisch besonders sanft gepflegt werden.

Innovative, neue Funktionen

Besonders macht die Philips Sonicare 9900 Prestige vor allem ihre SenseIQ Technologie. Diese misst den Anpressdruck, Putzbewegungen, die Dauer und die geputzten Flächen bis zu 100x pro Sekunde und kann so den individuellen Putzstil identifizieren. In Echtzeit passt sich die Zahnbürste dem jeweiligen Putzverhalten an und reduziert automatisch die Intensität, wenn zu starker Druck ausgeübt wird. Dadurch wird eine sanfte Reinigung der Zähne und ein effektiver Schutz des Zahnfleischs gewährleistet. Dieses Feedback ermöglicht es den Patienten ihren Putzstil sofort zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Die dazugehörige KI-gesteuerte Sonicare App speichert und analysiert automatisch die Putzdaten, ohne dass die App bei jeder Zahnreinigung geöffnet werden muss. Außerdem übermittelt sie individuelle Empfehlungen zur Verbesserung des Putzstils an die Patienten.
Damit ist die Sonicare 9900 Prestige die fortschrittlichste elektrische Zahnbürste, die Philips je auf den Markt gebracht hat.

Die Philips Sonicare 9900 Prestige Schallzahnbürste begleitet und unterstützt Patienten bei ihrer individuellen Dentalhygiene und sorgt für ein optimales Putzerlebnis. Trotz ihrer vielfältigen Funktionen ist die Zahnbürste einfach und unkompliziert zu bedienen und eignet sich somit ideal für die tägliche Reinigung der Zähne.


Quellen

1 Im Vergleich zu einer Handzahnbürste in einer klinischen Studie
2 Im Vergleich zu einer Handzahnbürste im Labortest
3 Im Vergleich zur Nutzung einer Handzahnbürste für die Dauer von sechs Wochen in einer klinischen Studie

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info