Hohe Qualität, niedrige Kosten

Fotolia ®-contrastwerkstatt
dentaltrade

Grenzenlos gut: Hochwertiger Zahnersatz aus internationaler Produktion

Ob Kronen, Brücken oder Implantate: Jeder Zweite benötigt heute Zahnersatz – Tendenz steigend.1 Gleichzeitig sind die Zuzahlungen für Zahnersatz seit der Einführung des befundorientierten Festzuschusses im Jahr 2005 für viele Patienten gestiegen – im Schnitt auf über 800 Euro.2

So stehen Zahnärzte zunehmend vor dem Problem, dass sich Versicherte mit kleinem Einkommen oder ältere Menschen mit geringer Rente die notwendigen Versorgungen nicht leisten können. Doch hochwertige und langlebige Prothetik ist auch kostengünstiger zu haben – mit dentaltrade, dem verlässlichen Partner für die dentale Praxis. Für Zahnärzte und Patienten eine Win-Win-Situation: Zahnärzten bietet dentaltrade die Möglichkeit, mehr Heil- und Kostenpläne umzusetzen und so eine höhere Praxisauslastung zu erreichen – und Patienten sparen mit dentaltrade bis zu 90 Prozent bares Geld am Eigenanteil, ohne auf eine hochwertige und langlebige Versorgung verzichten zu müssen.

Das Erfolgsrezept: Deutsche Standards, internationale Produktion

dentaltrade bietet eine große Auswahl hochwertiger Restaurationen, professionelle KfO-Lösungen und umfassenden Service – wie z.B. die 5-Jahresgarantie auf festsitzenden Zahnersatz, Bonus-Rabattkarten für Patienten und auch Aligner an. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen verfügt über ein eigenes TÜV-zertifiziertes Meisterlabor in China, in dem der hochwertige Zahnersatz aus hochwertigen und biokompatiblen Materialien renommierter deutscher Markenhersteller gefertigt wird. Alle verwendeten Materialien sind CE-geprüft und entsprechen den Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes. Dadurch kann dentaltrade hochwertige ästhetische Versorgungen zu Preisen anbieten, die im Vergleich zu konventionellen Laboren bis zu 60 Prozent unter BEL II liegen. Damit bietet das Unternehmen eine praktische Ergänzung zum Zahntechnik-Labor vor Ort. Bereits über 4.000 Zahnärzte und Dentallabore in Deutschland haben sich von den Vorteilen für die dentale Praxis überzeugen lassen:

  • Hochwertiger Zahnersatz mit Preisen bis zu 60 Prozent unter BEL II
  • Zahlreiche Qualitätskontrollen und eigenes TÜV-zertifiziertes Meisterlabor
  • Einsatz modernster Technologien wie CAD/CAM bzw. Laser-Sinter
  • Mehr Heil- und Kostenpläne umsetzen, Erweiterung des Patientenstamms, zufriedene Patienten und hohe PatiententreueSchnelle Kostenvoranschläge und Termintreue durch dentaltrade
  • Einfacher Workflow für die Praxis

Und so geht’s: In 5 Schritten zum Zahnersatz aus internationaler Produktion

1. Bequeme Abholung
Der Behandler fertigt einen Abdruck. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser digital mithilfe eines Intraoralscanners angefertigt wird oder mit einem Abformlöffel und dem bevorzugten Abformmaterial. Der digitale Abdruck wird dann an dentaltrade übermittelt. Analoge Abdrücke werden von dentaltrade innerhalb von zwei Stunden von Logistikpartnern direkt in der Praxis abgeholt und zum Firmenstandort in Bremen gebracht.

2. Kontrolle durch Zahntechniker in Bremen
Der Auftrag wird nach Eintreffen in Bremen durch Zahntechnikermeister und Zahntechniker kontrolliert und anschließend via Luftfracht an das eigene TÜV-zertifizierte Meisterlabor in China weitergeleitet. 

3. Fertigung mit hochwertigen Materialien
Der Zahnersatz wird in präziser Feinarbeit durch hochqualifizierte Mitarbeiter hergestellt. Dabei kommen ausschließlich hochwertige Materialien renommierter Markenhersteller zur Verwendung. Anschließend wird die Arbeit durch deutsche Zahntechnikermeister vor Ort geprüft. 

4. Endkontrolle in Bremen
Wieder mit Luftfracht zugestellt, durchläuft die fertige Arbeit in Bremen eine weitere Kontrolle nach den strengen Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes. Die abschließende Prüfung sichert die hohen Qualitätsansprüche. Der Garantiepass wird erstellt und geht mit der fertigen Arbeit in den Versand.

Das Ergebnis: Langlebiger, kostengünstiger Zahnersatz

Termintreue wird bei dentaltrade großgeschrieben. Wenige Tage nach Auftragsannahme – und natürlich fristgerecht – ist die fertige Arbeit wieder in der Zahnarztpraxis und kann dem Patienten eingesetzt werden, je nach Arbeitsart in der Regel bereits nach 8 bis 10 Arbeitstagen.

Übrigens …

… seit letztem Jahr steht mit dem dentaltrade Depot ein Zahnmedizin-Onlineshop zur Verfügung, in dem Zahnärzte über ein modernes E-Commerce-System hochwertige Implantate, Abutments, Intraoralscanner und Instrumente namhafter Hersteller bestellen können. Getreu dem Motto „alles aus einer Hand“ unterstützt dentaltrade damit auch den digitalen Workflow der Praxis.


Quellen

1 https://www.zm-online.de/news/nachrichten/jeder-zweite-benoetigt-zahnersatz/
2 https://www.barmer.de/blob/192408/cec5dc27b547281c390409773e1b45f5/data/dl-barmer-zahnatlas.pdf

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info