Neues aus dem Hause der CGM Dentalsysteme

CGM Dentalsysteme
CGM Dentalsysteme

2021 mit dem Alles-aus-einer-Hand-Spezialisten

2020 war eine Herausforderung. Im dentalen Praxisalltag vor allem für jene, die noch nicht digital aufgestellt sind. Die klaren Gewinner dagegen, wie es sich im Laufe des letzten Jahres gezeigt hat, sind die digitalen Zahnarztpraxen. Im Zuge der Pandemie sind vor allem Tools wie die Online-Terminvergabe, die Videosprechstunde oder der Heimarbeitsplatz gefragt! Zudem profitieren Praxen, die online gut sichtbar sind und damit neue Patienten gewinnen können.

Mit CGM Z1.PRO sind Behandler auf ihrem Weg in die Digitalisierung gut beraten.

Ein verlässlicher Partner auf dem Weg in die Digitalisierung ist der Software-Experte CGM Dentalsysteme, der alles aus einer Hand anbietet: Neben innovativen Hard- und Software-Lösungen für die dentale Praxis unterstützt der Praxispartner mit einem breiten Angebot an Schulungs- und Serviceleistungen, das jetzt noch weiter ausgebaut wird. Mit CGM Z1.PRO sind Behandler auf ihrem Weg deshalb gut beraten.  Worauf sich Anwender in diesem Jahr freuen können, stellten Sabine Zude, Geschäftsführerin der CGM Dentalsysteme, und Michaela Bicker, Leitung Vertriebsmarketing, gerade in einer Pressekonferenz vor. Sicher ist: 2021 wird spannend!

CGM Z1.PRO – was tut sich bei der Zahnarztsoftware?

Behandeln oder nicht? Diese Frage stellt sich in Zeiten der Pandemie nicht selten. Neben Fiebermessen kann nun seit letztem Jahr auch der Anamnesebogen SARS-CoV-2 die Entscheidung erleichtern. „Diesen stellen wir allen Z1- sowie Z1.PRO-Anwendern kostenlos zur Verfügung – als Pandemieunterstützung“, so Zude. Das Formular entspricht der Vorlage des IDZ und wurde erweitert um eine Statusanzeige des Screenings im Patientenstamm.

Ehemalige Zahn32-Praxen können jetzt kostenfrei zu CGM wechseln und erhalten mit Z1.PRO-Z32 eine eigene Edition der Zahnarztsoftware. Sie profitieren von deutlich mehr Funktionen im Vergleich zum Vorgänger-Programm und können zwischen zwei Designs, dunkelrot oder grau, wählen.

Für den 3D-Patientenberater PRO stehen nach einer Weiterentwicklung neue Funktionalitäten zur Verfügung: So stehen nicht nur zahlreiche Bilder zur Veranschaulichung für die Patienten bereit, sondern die Bibliotheken können auch mit eigenen Bildern gefüllt und zudem neuerdings beschriftet oder durch Zeichnungen ergänzt – und damit individualisiert – werden. Die 3D-Patientenberater App erleichtert die Patientenberatung zusätzlich und schafft Mobilität im Behandlungszimmer: Über ein iPad können die visuelle 3D-Anzeige des aktuellen 01-Patientenbefundes aus CGM Z1.PRO angezeigt sowie auf Wunsch Bilder per Zoom-Funktion vergrößert werden.

Auch die Arbeitsabläufe und Vorlagen, ein Tool, das vor allem große oder Filial-Praxen mit vielen Mitarbeitern nutzen, sind erweitert worden: Von CGM Z1.PRO wird eine breite Palette an Vorlagen mit Behandlungsschritten zur Verfügung gestellt, die auch individualisiert oder mit Zugriffsrechten versehen und so an die Praxisbedürfnisse angepasst werden können.

Ablaufassistent: für strukturiertes und zeiteffizientes Arbeiten

In vielen Zahnarztpraxen sind die einzelnen patientenbezogenen Behandlungs- und Verwaltungsabläufe auf die Praxismitarbeiter abgestimmt und jede Fachkraft hat ihren bestimmten Zuständigkeitsbereich. Sabine Zude erklärt: „Corona hat gezeigt: Das wird insbesondere dann aufwendig, wenn Mitarbeiter*innen ausfallen (etwa durch Homeschooling) oder Mitarbeiterwechsel erfordern, dass Aufgaben und Arbeitsprozesse immer wieder neu erklärt werden müssen. Hier kann der CGM Z1.PRO Ablaufassistent unterstützen.“ Über das Modul haben Praxisinhaber*innen die Möglichkeit, diese individuellen Abläufe in der Praxissoftware für unterschiedliche Aufgaben schriftlich festzulegen und damit zu systematisieren und nachvollziehbar zu machen. Durch das Controlling-Instrument wird für die Praxismanagerin auf einen Blick klar: Wer hat bis wann was und in welcher Reihenfolge zu erledigen? Wie lange darf es dauern und was hat Vorrang? Der jeweils zuständige Mitarbeiter kennt den Arbeitsablauf exakt und kann diesen Schritt für Schritt abarbeiten. Und: Durch den Workflow wird per Anwahl der Arbeitsschritt automatisch eingeleitet. Den aktuellen Stand der einzelnen Aufgaben zeigen Ampelsymbole in der Software an. So passieren weniger Fehler, alle Arbeitsschritte werden reibungslos und zum richtigen Zeitpunkt dem zuständigen Mitarbeiter zugewiesen und können direkt aus dem Modul erledigt werden – eine echte Arbeitserleichterung, die nicht nur Praxisinhaber*innen entlastet, sondern auch das Praxismanagement.

Website, Online-Seminare, virtuelle Messe – CGM immer am Puls der Zeit

„Nicht erst seit der Corona-Krise setzen wir auf Online-Seminare zur Fortbildung von dentalen Praxisteams. Doch in Zeiten wie diesen wird deren Bedeutung besonders deutlich“, betont Michaela Bicker. Die Teilnehmerzahlen geben ihr Recht: Über 400 Teilnehmer verzeichnen die Online-Seminare pro Termin mittlerweile. Die CGM Dentalsysteme möchte auch hier die Praxen unterstützen und stellt die Online-Seminare für die Nutzer kostenfrei zur Verfügung. Im Fokus stehen Themen, die in der Krise besonders praxisnah und hilfreich sind. Die Termine der Online-Seminare im Überblick:

Hygiene in der Zahnarztpraxis mit Referentin Viola Milde

  •   9. Juni 2021, 13 bis 15 Uhr
  • 29. September 2021, 13 bis 15 Uhr
  • 20. Oktober 2021, 13 bis 15 Uhr
  • 24. November 2021, 13 bis 15 Uhr
  • 15. Dezember 2021, 13 bis 15 Uhr

Praxisoptimierung mit Ulrike Kuckelkorn, Praxis-Consulting

  • 21. April 2021, 13 bis 15 Uhr: Neupatientengewinnung – Praxismarketing
  • 19. Mai 2021, 13 bis 15 Uhr: Wirtschaftliche Kennzahlen – was muss ich tun, wenn die Zahlen nicht stimmen?
  • 16. Juni 2021: Praxisorganisation – der effiziente Workflow

Außerdem geplant: Ein Online-Seminar zum Thema „Praxisabgabe leicht gemacht – was macht eine Praxis attraktiv?“ mit Dr. Robert Mühlig.

Übrigens: Auch in eigener Sache ist die CGM Dentalsysteme aktiv: Mit dem neu gestalteten und optimierten Web-Auftritt (www.cgm-dentalsysteme.de) sind Kunden zudem jederzeit über Neuigkeiten und Wissenswertes rund um ihre Praxissoftware informiert. Darüber hinaus werden top aktuelle Neuigkeiten und Einladungen zu den Webinaren per Newsletter verteilt.

Das Dental Barometer immer mit dabei

Mit unserem E-Paper haben Sie die Möglichkeit alle Ausgaben kostenfrei mobil auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop zu lesen.

barometer-online.info